Click Here
Pfad: 

Bauen-Wohnen > Hauskauf per Internet

DeutschEnglishFrancais
8/23/2017 : 8:18 am : +0200

Wie kauft man über das Internet ein Haus?



Obgleich Immobilien eigentlich unverrückbare Sachgüter sind, hat in den letzten Jahren bezüglich des Kaufs eines Hauses oder einer Wohnung eine Bewegung hin zu mehr Mobilität und Unabhängigkeit vom tatsächlichen Standort der Objekts stattgefunden.

So ergeben sich immer mehr Möglichkeiten Wohneigentum via Internet zu erstehen. Dies ist einerseits das Ergebnis der Weiterentwicklung multimedialer Anwendungen, wie aber auch der Möglichkeit weit über die Grenzen des eigenen Wohnortes oder auch Landes Ausschau nach geeigneten Objekten zu halten, ohne sich dabei selbst dorthin bewegen zu müssen. Das spart Zeit und Geld, birgt aber dennoch auch gewisse Risiken.

Hausverlosungen

Eine Möglichkeit Wohneigentum über das Internet zu erstehen, sind die mittlerweile sehr populär gewordenen Hausverlosungen. Dabei können sich Hauseigentümer möglicherweise auch als letzte Alternative vor der Zwangsversteigerung dazu entschließen, ihr Haus über ein entsprechendes Portal zu verlosen. Hier wird der gewünschte Verkaufspreis in mehrere Tranchen bzw. Lose im Wert eines jeweils gleichen Betrags aufgeteilt und potenzielle Käufer können sich ein Los sichern. Am Ende entscheidet tatsächlich das Glück. Während diese Form des Kaufs eines Hauses über das Internet in Österreich, Großbritannien und Spanien mittlerweile etabliert ist, gibt es in Deutschland immer noch und immer wieder Zweifel, ob und inwiefern Hausverlosungen mit Glücksspiel gleichzusetzen sind und dadurch nicht durch private Personen durchgeführt werden können.

Versteigerungen

Auch Versteigerungen über das Internet sind eine Möglichkeit das persönliche Traumhaus bzw. die individuelle Eigentumswohnung zu kaufen. Einschlägige Online-Auktionatoren oder aber auch spezialisierte Portale bieten diese Möglichkeit an.

Wertschätzung online

Eine Entscheidungshilfe über den Kauf einer Immobilie sind ebenfalls über das Internet erreichbare Anbieter, die mithilfe entscheidender Eckdaten (Größe, Lage, Alter, Ausstattung) ein relativ genaues Gutachten erstellen können, ohne das Haus tatsächlich vor Ort begutachtet zu haben. Damit können sich potenzielle Käufer ein genaueres Bild über den tatsächlichen Wert eines Objekts machen, wenn sie die entsprechenden Daten des Verkäufers an die Online-Gutachter weiterreichen.

Multimediale Portale

Immobilienportale bieten ebenso zahlreiche Optionen ein Haus über das Internet zu kaufen. Als Plattform für Verkäufer und Käufer konzipiert, lassen sich bei benutzerfreundlichen Portalen sehr genaue Filter einstellen, wie auch virtuelle Hausbegehungen vornehmen. Zusätzlich gibt es bei einigen Plattformen die Möglichkeit, über Videos, Bilder und andere Tools das Haus über das Internet quasi 'anfassen' bzw. sich einen sehr genauen Eindruck über die Lage und Beschaffenheit, den Grundriss und den Zustand der Immobilie zu machen.

0 Kommentare


Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden: