Click Here
Pfad: 

Freizeit > E-Bike's

DeutschEnglishFrancais
10/24/2017 : 1:23 pm : +0200

Elektrofahrräder stark im Kommen

Seit 1992 sind Elektrofahrräder mächtig im Kommen. Zahlreiche Personen die meistens kleine Strecken zurücklegen ,greifen in den letzten Jahren auf ein E-Bike zurück. Mit dem heutigen Stand der Technik können die aktuellen Modelle von E-Bikes bis zu hundert Kilometer zurücklegen, ehe der Akku leer ist. Durch die Technologie der neuen Akkus bewältigen die Akkumulatoren eines E-Bikes's auch bis zu Fünfhundert Ladezyklen.
In der Bundesrepublik Deutschland unterliegen die E-Bike's weder der Helmpflicht, noch der Versicherungspflicht, da der Antrieb solcher Fahrräder sich bei Fünfundzwanzig km/h von selber deaktiviert. Die Motoren werden in der Regel von einem 36 Volt Akkumulator mit Energie versorgt, welcher sich bei neuen Fahrradmodellen im Fahrradrahmen befindet und folglich in keinster Weise zu sehen ist.
Sofern man sich ein Elektrofahrrad besorgen möchte, muss man berücksichtigen, dass diese außerdem durch die Wetterlage beeinflusst werden.
Durch Nässe und Kälte kann der Akkumulator verschlechtert werden und seine Laufzeit kann sich spürbar reduzieren. Ãœber ein Anzeigegerät am Steuer zeigt das Rad seinem Lenker durchgehend an, wie weit geladen der Stromspeicher noch ist und was mit ihm etwa noch gefahren werden mag. Man sollte beachten die Akkumulatoren nicht bis zur vollständigen Entladung zu fahren, da ebendiese dann evtl. Schädigung davon erhalten könnten. Auf Grund des hohen Preises von 400 EUR für einen solchen Stromspeicher , sollte man sich nach den Hinweisen des Herstellers richten und ebendiese in Verwendung mit dem Fahrrad einhalten.

Einige interessante Tipps des Herstellers sind bspw.:

- Den Akku nie vollständig leer fahren

- Die geeignete Einstellung zur Fahrweise einstellen

Elektrofahrräder sind besonders für Personen zu empfehlen, die viel in Gegenden mit starkem Anstieg unterwegs sind. Hier kann der Motor den Radfahrer überaus gut ergänzen. Auch in Gebieten mit starkem Gegenwind kann ein E-Bike sehr hilfreich sein. Ein deutliches Merkmal von Elektrofahrrädern ist außerdem der niedrig gehaltene Rahmen(Damenfahrrad) , der sich besonders an die reifere Generation richtet, denn genau diese sind die Mehrheit der Verwender des E-Bikes.
Man muss somit sagen ,dass Elektrofahrräder ihre guten und schlechten Seiten mit sich bringen. Sie sind insbesondere für ältere Menschen sehr empfehlenswert, da sie ebendiese besonders an Steigungen stark bezuschussen können.Jüngere Menschen sollten sich jedoch überlegen ob sie ein E-Bike wirklich brauchen.

0 Kommentare


Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden: