Click Here
Pfad: 

Geld > Versicherungen > Grundlagen

DeutschEnglishFrancais
8/23/2017 : 8:24 am : +0200

Versicherungen - Grundlagen



Es kann so schnell gehen: Einbrecher verwüsten die Wohnung, eine schwere Krankheit  beeinträchtigt die Erwerbsfähigkeit oder ein Kind benötigt wegen eines schweren Unfalls eine teure Behandlung. Für eine Familie steht schnell die wirtschaftliche Existenz auf dem Spiel. Das sagen auch Versicherungsgesellschaften - und haben damit auch grundsätzlich recht.

Allerdings kann eine Versicherung weder einen Einbrecher abhalten noch einen Unfall vermeiden. Sie kann aber helfen, vor den finanziellen Folgen solcher Lebensrisiken zu schützen. 

Deshalb ist Vorsorge nötig bevor etwas passiert. Versicherungen sind für die Zukunft abgeschlossen, deshalb sollte man beim Abschluss einige Jahre voraus denken. Beispielsweise werden niedrige Beiträge häufig durch eine hohe Selbstbeteiligung "erkauft". Dabei gilt: Versicherungen sollten an die Lebensphase angepasst sein, nicht jeder braucht alles. Zu viel Schutz wäre rausgeworfenes Geld, zu wenig Schutz würde ein hohes Risiko bedeuten. 

Viele Familien wissen aber nicht, welche Versicherungen sie wirklich benötigen und wie sie an günstige Konditionen kommen. Die Folge: Viele Haushalte haben zu viele und zu teure Versicherungen. Grundsätzlich sollte man nicht ausschließlich dem Nachbarn oder dem Bekannten aus dem Sportverein vertrauen, die eine bestimmte Gesellschaft vertreten. Statt dessen sollte man mehrere unabhängige Angebote einholen und die Konditionen vergleichen - und dabei das Kleingedruckte nicht übersehen.

Bloß nicht zu viel:
Wer welche Versicherung in welcher Lebenssituation benötigt. mehr

Bloß nicht beim Erstbesten:
Wie findet man die besten Konditionen? mehr

Bloß nicht das Kleingedruckte übersehen:
Worauf beim Vertragsabschluss geachtet werden sollte. mehr

 

0 Kommentare


Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden: