Click Here
Pfad: 

Gesundheit > Ernährung

DeutschEnglishFrancais
8/23/2017 : 8:07 am : +0200

Dies und das

Dies und das

Alle Inhalte

Ernährung



Nahrung ist die Energiequelle zur Aufrechterhaltung aller wichtigen Lebensprozesse, verantwortlich dafür, das unsere Muskeln richtig arbeiten, die Körpertemperatur konstant bleibt, wir bei geistiger Arbeit nicht schlapp machen und unsere Kinder gesund heranwachsen. Mit Hilfe der zugeführten Nahrung füllt der Körper sein Depot an verbrauchten Substanzen wieder auf und wehrt störende Einflüsse und Krankheitserreger ab. Ernährung sollte ausgewogen und abwechslungsreich sein, ein Ãœbermaß oder Minimum an Bestandteilen führt zu Mangelerkrankungen sowie Ãœbergewicht. Es ist immer viel schwerer wenn man abnehmen muss als gleich richtig auf sein Gewicht zu achten.

Was wir essen, sollte auch den speziellen Bedürfnissen des Einzelnen angepasst sein, so wird ein Leistungssportler mehr Eiweiss benötigen, ein Kind viel Kalzium und ein geistig Arbeitender ein Plus an Energie. Immer ganz wichtig dabei: Viel trinken, mindestens 3 Liter am Tag, Wasser oder ungesüßten Tee.

Die Basis der Ernährung bilden stärkehaltige Lebensmittel wie Brot, Kartoffeln oder Körner. Obst und Gemüse, am besten frisch oder gefroren sollte in mehreren kleineren Portionen über den Tag verteilt auf dem Speiseplan stehen. Bei Milchprodukten empfielt es sich auf den Fettgehalt zu achten, gerade in Pudding oder Sahnejoghurt verstecken sich jede Menge Fette. Zucker- und fettreiche Lebensmittel haben einen hohen Kaloriengehalt und einen niedrigen Ernährungswert, unbedingt sparsam damit umgehen.

Wichtigste Bestandteile unserer Ernährung sind Kohlenhydrate in Brot, Teigwaren oder Reis. Lösliche Ballaststoffe, besonders in Nüssen, Hafer, Obst und Gemüse, liefern langfristige Energie, unlösliche Ballaststoffe in Cerealien und Getreide wirken verdauungsfördernd. Fette unterteilen sich in gesättigte Fette, dominierend in Fleisch und Milchprodukten, einfach ungesättigte Fette in Oliven- oder Sesamöl und mehrfach ungesättigte Fette, zu finden in Fisch, Walnüssen und Sojabohnen. Eiweiss ist verantwortlich für die Bildung von Enzymen und Hormonen, 15 Vitamine sind ebenfalls unerläßlich für die bewusste Ernährung .

Der Joghurt zum selber machen

0 Kommentare


Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden: