Click Here
Pfad: 

Geld

DeutschEnglishFrancais
9/25/2018 : 4:42 pm : +0200

Dies und das

Dies und das

25.07.2007 17:32 Alter: 11 Jahre

Schuldnerberatung

Wer es aus eigener Kraft nicht mehr schafft, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, bei wem sich die Mahnungen stapeln oder wer gar schon einen Mahn- oder Vollstreckungsbescheid bekommen hat, sollte sich nicht scheuen, eine Schuldnerberatung aufzusuchen.

Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Schuldnerberatungsstelle staatlich ist und die Beratung kostenlos ist.

Schuldnerberatungsstellen leisten wertvolle Hilfe bei dem Bemühen, die eigenen Finanzen wieder in den Griff zu bekommen. Zuerst wird ein ausführliches Gespräch über die aktuelle finanzielle Situation geführt. Dabei gilt es auch, die Ursachen der Verschuldung aufzudecken. Meist sind dies Arbeitslosigkeit, persönliche Schicksalsschläge u.ä. Die Schuldnerberatung hilft dabei, einen Haushaltsplan zu erstellen und weitere Schulden zu vermeiden. Es wird geprüft, ob und in welchem Umfang eine Zahlung an die Gläubiger möglich ist. Schuldnerberatungsstellen helfen bei den verschiedensten Rechtsfragen rund um das Thema Schulden, vor allem auch bei dem Schritt in die Privat- oder Regelinsolvenz.


Diesen Artikel bewerten

0.0/5 (0.0/5, 0 Stimmen bisher)

01234

Friday, 08.07.2011 15:50 | tiwaz
Es ist wahr! Aber es gibt auch andere Tricks, wer Glück hat, kann unter http://www.schulden-killer-system.de noch etwas finden....

Zeige Ergebniss(e) 1 bis 1 von 1



Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden: